Ein Bachelorstudium in der Schweiz – dort wo andere Ferien machen!

Studieren, wo andere Ferien machen. In Wädenswil am Zürichsee ist das möglich. Die ZHAW Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet Ihnen fünf spannende und zukunftsorientierte Bachelor-Studiengänge an. Hier studieren Sie mit hohem Praxisbezug, an vorderster Front der angewandten Wissenschaft, am Puls unserer Gesellschaft – und das an schönster Lage!

Die Studiengänge sind modular aufgebaut und dauern als Vollzeitstudium sechs Semester, Teilzeit ist möglich. Mit dem Bachelor sind Sie berufsbefähigt und verfügen über beste Karrierechancen. Darauf aufbauend können Sie bei uns oder einer anderen Fakultät Ihren Master machen, der Sie vor allem im internationalen Umfeld weiterbringt. Unsere Labor- und Technologieräume sind auf dem neuesten Stand und die Gärten im Campus Grüental dienen nebst Forschungszwecken auch der Erholung. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie einen der vier Infoanlässe.

Zukunftsweisende Life Sciences

Sind Sie an Biochemie, Chemie und Molekularbiologie interessiert? Führen Sie gerne Experiment durch und möchten neue Produkte und innovative Prozesse entwickeln. Dann ist der Studiengang Biotechnologie genau das Richtige für Sie! Biologie, Chemie, Mikrobiologie und Betriebstechnik sind Bestandteil des Grundstudiums. Später erweitern Sie Ihr Wissen in Zellbiologie, Pharmakologie, Bioverfahrenstechnik und Umwelttechnologie, bevor Sie sich in den Richtungen Biotechnologie oder Pharmazeutische Technologie vertiefen.

Haben Sie Interesse an naturwissenschaftlichen Zusammenhängen? Sind motiviert, sich mit neuen Fragestellungen der Chemie auseinanderzusetzen? Dann ist das Studium der Chemie die ideale Wahl! Im Grundstudium stehen nebst allgemeiner, analytischer und organischer Chemie auch Physik und Biologie im Vordergrund. Im Fachstudium wählen Sie zwischen Chemie und Biologischer Chemie.

Interessieren Sie sich für Lebensmittel, Getränke und Ernährung? Möchten Sie neue Produkte oder Verfahren kreieren? Im Grundstudium der Lebensmitteltechnologie erfahren Sie mehr über Chemie, Mikrobiologie, Betriebstechnik und Lebensmittelwissenschaften. Im Fachstudium erweitern Sie Ihre Kenntnisse in Toxikologie, Lebensmittelverfahrenstechnik, aber auch in Management-Disziplinen. Sie haben drei Vertie-fungsmöglichkeiten: Lebensmitteltechnologie, Getränketechnologie, Ernährung.

Liegt Ihnen die Natur und Umwelt am Herzen? Wollen Sie sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen engagieren? Dann sind Sie im Studiengang Umweltingenieurwesen genau rich-tig! Sie wählen aus fünf Vertiefungen: Biologische Landwirtschaft und Hortikultur, Erneuerbare Energien und Ökotechnologien, Naturmanagement, Umweltsysteme und Nachhaltige Entwicklung, Urbane Ökosysteme.

Einzigartiger Studiengang in Facility Management

Wollen Sie mehr über Immobilien und deren nachhaltige Nutzung erfahren sowie die Arbeitsplätze der Zukunft gestalten? Dann wählen Sie Facility Management! Diesen Bachelor-Studiengang gibt es europaweit nur an der ZHAW. Themen im Grundstudium sind beispielsweise Werk- und Baustoffe, Wirtschafts- und Naturwissenschaften sowie Human Resources. Im Fachstudium vertiefen Sie Ihr Wissen über gebäude- und personenbezogene Dienstleistungen. Sie wählen aus drei Vertiefungen: General Facility Management, Hospitality Management, Immobilienmanagement.

Wer ist die ZHAW?

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. An ihren Standorten in Wädenswil, Winterthur und Zürich sind über 12'000 Studierende in einem der 27 Bachelor- oder 16 Masterstudiengängen immatrikuliert.

Am Standort der ZHAW in Wädenswil studieren rund 1'500 Personen. Das Angebot einzigartiger Studien-gänge in den Life Sciences und in Facility Management, das gute Betreuungsverhältnis Studierende-Dozierende sowie die schöne Lage am Zürichsee machen Wädenswil zum idealen Studienort. Hier studiert man praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert! www.zhaw.ch/lsfm

Vielleicht auch Interessant?

Allgemeine Artikel

Verstanden

Mit der Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.