Outfit für die Zeugnisvergabe des Abiturs
Outfit für die Zeugnisvergabe des Abiturs

Outfit für die Zeugnisvergabe des Abiturs

So bist du passend für die Zeugnisvergabe gekleidet

Die Zeugnisvergabe deines Abiturs – spätestens Ende Juli ist es soweit: Deutschlandweit erhalten Abiturienten ihre Zeugnisse und bereiten sich auf das Feiern vor. Während einige mit Sicherheit schon einen Plan dafür haben, welches Outfit sie am Abend des Abiballs tragen werden, vergessen viele, sich etwas Passendes für die Zeugnisvergabe zurecht zu legen. Was kannst du zur Abizeugnisvergabe anziehen? Hier ein paar Tipps mit entsprechenden Links, wie du während der Zeugnisvergabe des Abiturs angemessen auftrittst.

Welcher Dresscode ist für die Zeugnisvergabe angemessen?

Da du dich höchstwahrscheinlich bereits für den Abiball richtig in Schale werfen wirst, kannst du bei deinem Outfit für die Abizeugnisvergabe ruhig einen Gang zurück schalten. Am wichtigsten ist wie immer, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst. Allerdings wirkt es bei einem solchen Anlass doch recht unpassend, in Sportschuhen und Jogginghose zu erscheinen – immerhin ist die Zeugnisvergabe ein offizieller Anlass, bei dem nicht nur zahlreiche Fotos für das Familienalbum geschossen, sondern mit Sicherheit auch (die regionale) Presse und Co. anwesend sein werden. Generell tendiert man daher eher zu eleganter und seriöser Kleidung. Mit Anzug, Weste, Kostüm oder Kleid als Richtlinie kannst du grundsätzlich nichts falsch machen. In den Weiten des Internets findest du reichlich Tipps und Inspiration, von denen wir einige für dich (in Form von YouTube-Links) zusammengestellt haben.

Die Qual der Kleidungswahl – Welche Kleidung passt für Abiturientinnen?

Gerade angesichts der sommerlichen Temperaturen im Juli haben junge Frauen eine breitere Auswahl als ihre männlichen Mitschüler: Neben klassischem Anzug oder Kostüm kannst du auch zu Kleid oder Rock greifen. Hier sind dir im Grunde keine Grenzen gesetzt, wobei leuchtend schrille Farben eher auf den Abend des Abiballs verlegt werden sollten. Schwarz oder sehr dunkle Farben müssen es aber auch nicht sein – es handelt sich ja um ein freudiges Ereignis im Frühsommer. Pastelltöne kombiniert mit Blazer und Co., Beige, Weiß, Weinrot, Flieder oder Hellgrau eignen sich für deinen offiziellen Auftritt besonders gut. Auch ein leichtes Sommerkleid, das nicht zu viel Haut zeigt und z.B. mit Blütenmustern versehen ist, eignet sich prima. Für Gesicht und Haare gilt ebenso: Weniger ist mehr. Ein natürlicher Look mit dezenter Schminke verläuft dir zudem nicht in der Sonne. Ob kurzes, mittellanges oder langes Haar: Offene Haare oder eine hübsche, leichte Hochsteckfrisur runden das Ganze ab. Für dein Aussehen zum Empfang deines Abi-Zeugnisses musst du also nicht extra viel Geld und Zeit bei einem Profi lassen – es gibt genügend zeitsparende Möglichkeiten, um auch für den kleinen Geldbeutel das passende Styling für die Zeugnisvergabe deines Abiturs zu finden.

Das passende Outfit für männliche Abiturienten – Ein Kleidungsstück, viel zu beachten

Junge Männer haben es bei der Auswahl ihrer Kleidung für die Abizeugnisvergabe nicht unbedingt leichter als ihre weiblichen Mitschüler. Natürlich kommt ein Anzug, wie zu so vielen Anlässen, auch hier immer gut an. Allerdings musst du bei diesem auf viele Kriterien, wie Farbe, Schnitt, usw., achten. Angesichts des freudigen Anlasses und der warmen Temperaturen empfehlen sich eher hellere Farbtöne. Ein schwarzer Anzug oder Smoking passt hingegen eher auf den Abiball. Wem es mehr entspricht, kann aber ebenso gut dunklere Farben, wie Grau, Dunkelblau oder Braun, wählen. Zu diesem passt ein hellblaues oder violettes, unter beigefarbenen oder grauen Anzügen eher ein weißes oder pastellfarbenes Hemd. Zur Beruhigung vieler: Krawatte oder Fliege dürfen an diesem Morgen im Schrank bleiben und sind nicht notwendig. Sollte es sehr heiß werden, kann ebenso auf das Sakko verzichtet und stattdessen eine leichte, passende Weste angezogen werden. Für männliche Abiturienten gilt an diesem Tag zudem: Zur Auswahl des gut sitzenden Anzugs gehört auch ein entsprechendes Äußeres. Dafür ist nicht immer eine ordentliche Glattrasur notwendig – ein gepflegter, zur Gesichtsform passender Bart kommt ebenso gut an. Das Gleiche gilt für die Frisur, die deinen Gesamtauftritt bei der Zeugnisvergabe zum Abitur abrunden sollte.

Geheimtipps für die Kleidung bei der Zeugnisvergabe

Denk in jedem Fall daran, eine Mappe o.ä. mitzunehmen, in der du dein Abizeugnis verstauen kannst. Wenn deine Familie oder Freunde mit zur Zeugnisverleihung können, sollten auch sie einen gewissen Dresscode beachten. Hier gilt „Smart Casual“ als Orientierungshilfe: Männliche Gäste können beispielsweise eine lange, schicke Hose und Hemd anziehen. Dein weiblicher Rückhalt kann ebenfalls auf Bluse sowie lange Hose, oder aber auf ein schlichtes Kleid zurückgreifen.

Noch ein Tipp: Zur Abizeugnisvergabe sollte man zwar schick gekleidet sein, jedoch kann dies manchmal recht kostspielig werden – vor allem, wenn du nicht gerade Geld für einen weiteren Anzug übrig hast. Einfache Abhilfe schafft da der Blick in den Kleiderschrank von Familie und Freunden, die dir ggf. ein Kleidungsstück für diesen besonderen, jedoch recht kurzweiligen Anlass leihen können. Solltest du doch eher Neuware bevorzugen bzw. shoppen gehen wollen, solltest du darauf achten, dass du die Kleidung zu einem anderen Anlass wieder tragen kannst. Ein schickes Business-Outfit macht sich bei deinem Aufbruch in die Uni, Ausbildung oder Arbeitswelt immer gut.

Vielleicht auch Interessant?

Hochschulen

Bachelorsuche