Orientierungslos auf Studiengangsuche? Karriere-Navi!

Experteninterview mit Matthias

Du fragst dich welcher Studiengang der Richtige für dich ist und wie du überhaupt das passende Studium findest? Mit Karriere-Navi findest du alle Antworten auf deine Fragen!

Matthias ist der Gründer von Karriere-Navi, er hat sich bereits neben seinem Studium selbstständig und es zu seiner Berufung gemacht, Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Die BACHELOR AND MORE Redaktion hat Matthias zum Thema Studienwahl interviewt und ihn zu den Angeboten seines Unternehmens befragt.

Matthias ist übrigens auch auf der BACHELOR AND MORE Messe am 02.12.2017 in Köln dabei und hält einen Vortrag. Melde dich jetzt an und triff Matthias persönlich auf dem Studienwahlevent des Jahres!

1. Der Ursprung von Karriere-Navi

Matthias berichtet uns von seiner eigenen Erfahrung als Abiturient und seinen Problemen bei der  Berufswahl: Nach seinem Schulabschluss hatte er noch keine genaue Vorstellung davon, wo ihn seine berufliche Reise hinführen sollte. Während seiner Schulzeit hat Matthias sich natürlich schon über einige Studiengänge informiert. „Allerdings wusste ich nie so recht, welche Option wirklich die richtige für mich ist“ erzählt er. Er hat viele unterschiedliche Dinge ausprobiert, die ihn nicht wirklich weiter geholfen haben, doch inspiriert durch professionelle Coaches hat er schließlich seine eigene Herangehensweise und Strategie zur Berufsorientierung entwickelt. „Innerhalb kürzester Zeit habe ich dann den perfekten Studiengang sowie meinen Wunschberuf gefunden.“ Durch seine eigene Erfahrung, wie  schwer es sein kann seinen passenden Weg für die berufliche Zukunft zu finden, hat er es sich neben seinem Studium zur Aufgabe gemacht, sein Wissen an andere Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.

2. Was ist Karriere-Navi

Karriere-Navi bietet zunächst persönliche Berufscoachings am Standort Köln. Darüber hinaus entwickelte sich die Plattform www.karriere-navi.de die eine Erweiterung des Angebots in Form von digitalen Produkten, wie E-Books und Online-Kursen  zur Berufsorientierung ermöglicht. Matthias berichtet, dass somit nicht nur der Raum Köln abgedeckt werde, sondern Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland beim Start in eine spannende und erfolgreiche Karriere Unterstützung geboten werden kann.
Das besondere an seinen Angeboten ist, dass er eine Beziehung zu den Schülerinnen und Schülern aufbauen möchte, um das Thema Berufswahl zeitgemäßer zu gestalten und anzugehen. „Alle unsere Inhalte sind perfekt auf die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern abgestimmt, da wir uns ganz auf diesen Bereich fokussieren“. Außerdem erwähnt er, dass der Video-Kurs zur Berufsorientierung, den man bequem von überall aus  anschauen kann, einzigartig in Deutschland ist.

3. Das persönliche Coaching

Die Arbeit von Karriere-Navi ist auf ein modernes, wissenschaftliches Tool zur Persönlichkeitsdiagnostik, das sogenannte „Reiss-Profile“ gestützt. „Anhand des Reiss-Profils können wir gemeinsam mit den Schülern reflektieren, welche Bedürfnisse er hat, wie er sich seinen Arbeitsalltag vorstellt und was ihm im Berufsleben wirklich wichtig ist.“ Dies wird als perfekte Basis genutzt, um sich dann Schritt für Schritt dem passenden Beruf, Studiengang oder der passenden Ausbildung zu nähern.
Die Persönlichkeit eines Schülers ist für ihn der „Dreh- und Angelpunkt“ der Berufsorientierung. „Je besser man sich selbst kennt, desto klarer wird man sich auch, welchen Beruf man ausüben möchte und schließlich welcher Studiengang am besten dazu passt“. Aus den vielen Möglichkeiten, die einem zur Verfügung stehen, könne man dann „laserscharf“ die passenden Optionen herausfiltern. Er betont zusätzlich, dass die eigenen Interessen und Bedürfnisse uns dabei helfen, herauszufinden, wie die Rahmenbedingungen im Studium und Beruf aussehen müssen, damit wir uns wohlfühlen. „Denn nur so können wir auch dauerhaft Leistung erbringen.“

Übrigens: Auf der Website www.karriere-navi.de können sich Schüler kostenlos das E-Book „Schritt für Schritt die Berufs-, Ausbildungs- und Studienwahl meistern“ downloaden. Das E-Book dient als Hilfe, um mit dem Thema Studienwahl optimal zu starten, es zeigt Schülern einen klaren Handlungsplan, um keine Zeit bei der Wahl und Suche zu verschwenden.

4. Matthias Tipps zur Studienwahl

1.    Die eigene Persönlichkeit sollte immer im Mittelpunkt stehen

„Leider bleibt die Persönlichkeit bei vielen Schülerinnen und Schülern auf der Strecke, da sie entweder nicht wissen, wie sie sich Klarheit über die eigenen Bedürfnisse, Talente, Wünsche und Interessen verschaffen können oder sich ausschließlich an Trends und guten Verdienstmöglichkeiten orientieren. Letzteres ist bei der Studienwahl sehr fahrlässig. Damit gehen Schülerinnen und Schüler das Risiko ein, dass das Interesse am selbst gewählten Studium dann doch nicht so groß ist wie zunächst gedacht, und sie das Ganze abbrechen“

2.    Rechtzeitige/Frühe Auseinandersetzung mit der Studienwahl

„Viele Schülerinnen und Schüler sind genervt von der eigenen Orientierung und neigen dazu, die Studienwahl so lange aufzuschieben, bis es zu spät ist. Vielmehr sollte man den Orientierungsprozess als große Chance betrachten. Die gesamte Schullaufbahn war uns vorgegeben. Jetzt hat man endlich die Chance, sich für die Dinge zu entscheiden, die einem wirklich Spaß machen.“

Weitere Infos zur Berufsorientierung findest du auf www.karriere-navi.de.

Vielleicht auch Interessant?

Hochschulen

Bachelorsuche