Finde dein Wunsch-Studium!

So findest du den passenden Bachelor

Mit Freunden ausgehen oder zu Hause bleiben? Fernsehen oder ein Buch lesen? Zocken oder auf den Bolzplatz?

Täglich treffen wir unzählige Entscheidungen. Oft sogar unbewusst und aus dem Bauch heraus. Einige Entscheidungen jedoch sollten gut überlegt sein. Wie die Wahl des passenden Studiums. Doch wie stellst du das an? Das Wunsch-Studium zu finden, ist alles andere als einfach und ein Patentrezept für die erfolgreiche Suche gibt es leider nicht. Doch mit einer gut überlegten Strategie findest du den passenden Bachelor.

Was will ich eigentlich? Deine Talente erkennen

Die Auswahl an Studiengängen weltweit ist riesig. In Deutschland allein kannst du zwischen 16.800 Programmen verschiedenster Fachrichtungen wählen. Damit stehen dir viele Türen offen. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Um den passenden Studiengang zu finden, solltest du dir als erstes über deine Wünsche klar werden. Was möchtest du beruflich später machen? In welche Richtung würdest du gerne gehen? Wo siehst du dich in Zukunft?

Danach solltest du herausfinden, was deine Stärken und Schwächen sind. Erste Anzeichen geben deine Kurse und Noten, die viel über deine Vorlieben  aussagen. Bist du stark in Mathematik, Chemie und Biologie? Dann sind  Naturwissenschaften genau dein Ding! Oder liebst du es, zu schreiben und zu recherchieren? Vielleicht ist ein Journalismus-Studium etwas für dich. Hast du ein Schulfach belegt, das sich im Nachhinein als Fehlgriff herausstellte? Dies ist ein wichtiges Indiz dafür, wo deine Talente liegen. Gespräche mit deinen Eltern, deiner Familie und deinen Freunden helfen dir ebenfalls bei deiner Wahl. Diese  kennen dich sehr gut und beurteilen deine Stärken und Schwächen aus einem anderen Blickwinkel. Sie geben dir sicher gerne Tipps und beraten dich bei deiner Entscheidung.

Auch Selbst- und Studienwahltests helfen dir, deine Neigungen zu erkennen. Diese filtern, basierend auf deinen Schulkursen und persönlichen Interessen, Studiengänge heraus, die für dich geeignet sein könnten. Mach ruhig verschiedene Tests. Oftmals haben die Durchgänge andere Ergebnisse. Das sollte dich aber nicht abschrecken – eher im Gegenteil: Die Resultate können dir einen völlig neuen Blickwinkel eröffnen und liefern dir neue Ideen bei deiner Suche. Unseren BACHELOR AND MORE Studienwahltest findest du unter: www.bachelor-and-more.de/studienwahltest.

Deine Erkenntnisse fasst du am besten schriftlich zusammen. Denkbar ist, dass du deine Ideen in einer Tabelle festhältst, die Pros und Contras aufschreibst  oder eine Mindmap entwirfst. Dabei solltest du zudem immer auf dein Bauchgefühl achten und gut über deine Ideen nachdenken.

Die Studiengang-Suche

Nachdem du weißt, in welche Richtung es für dich gehen soll, steht die Suche nach dem passenden Studiengang an. Überlege, welche Rahmenbedingungen dein Studium erfüllen sollte. Bist du beispielsweise der Typ, der stundenlang am Schreibtisch sitzt und lernt? Oder arbeitest du lieber praktisch? Je nachdem wie
du diese Fragen beantwortest, ist ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule für dich ratsam. Während an der Universität eher Wert auf Theorie gelegt wird, ist ein Studium an der FH meist praxisorientierter. Über den Standort der Hochschule solltest du dir ebenfalls Gedanken machen. Würdest du gerne in der Nähe deiner Eltern bleiben, in eine andere Stadt ziehen oder gar ganz im Ausland studieren? Wenn du dich für ein Studium im Ausland interessierst, kommen eventuell Studiengebühren auf dich zu. Kläre daher gut ab, ob du dir das Studium unter diesen Bedingungen finanziell leisten kannst.

Sobald du die Rahmenbedingungen für dein Studium festgelegt hast, geht es an die eigentliche Suche. Hilfreich ist dabei dieser Guide, in dem wir dir viele interessante Hochschulen und ihre Studiengänge vorstellen. Des Weiteren kannst du auf www.bachelor-and-more.de/suche detailliert nach dem passenden Bachelor suchen. Wenn du schon konkrete Vorstellungen und einen Studiengang an einer Hochschule ins Auge gefasst hast, kannst du direkt auf der Webseite deiner Wahl-Hochschule recherchieren. Lies dir in jedem Fall die Studiengangbeschreibung gut durch und schreibe mögliche Fragen auf. Die Studiengangsberater der Universitäten und Fachhochschulen haben immer ein offenes Ohr für Studieninteressierte und beantworten dir diese gerne.

Außerdem kannst du dich bei den Studierenden des Studiengangs oder der Fachschaft nach ihren Erfahrungen im Studium informieren. Gerade in den
sozialen Netzwerken findest du viele Fachschaft-, Hochschul- und Almuni-Seiten, die Informationen zur ihrem Studium bieten. An Tagen der offenen Tür
und während sogenannter Schnuppertage lernst du die Dozenten und Studenten persönlich kennen und gewinnst einen Eindruck der Studiensituation.

Auf Studienwahlmessen hast du die Möglichkeit, einen Überblick über Studienprogramme zu gewinnen, Vorträge zu besuchen und mit den Hochschulen in direkten Kontakt zu kommen. BACHELOR AND MORE organisiert ebenfalls Studienwahlmessen: Zahlreiche Hochschulen aus dem In- und Ausland stellen auf den Bachelor Messen ihre Studiengänge vor. Mehr Informationen zur Messe erhältst du auf www.bachelor-and-more.de/bachelor-messen.

Wir wünschen dir in jedem Fall viel Erfolg bei deiner Bachelor-Suche und hoffen, dass dir dieser Guide dabei hilft!

Vielleicht auch Interessant?

Hochschulen

Tschüß Schule - Hallo Leben!

Deine Schulzeit ist (fast) vorbei und es ist Zeit für den nächsten Schritt – die Entscheidung, was du in deinem Leben machen möchtest. Ausbildung? Gap Year? Oder direkt Studium? Diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Aber dir auf deinem Weg helfen, das können wir.

...
Ob im In- oder Ausland - den passenden Bachelor kannst du überall finden.

Bachelorsuche