Die Klassiker aufs Korn genommen

Mit Jan Böhmermann in die Ferien starten

Wer kennt sie nicht, die Klassiker der deutschen Literaturgeschichte? Spätestens in der Oberstufe sind Goethe, Dürrenmatt und Kafka Teil des Lehrplans… zum Glück gibt es Jan Böhmermann! Der Moderator hat sich durch den Literaturkanon geschlagen und die Klassiker neu interpretiert. Passend für die letzte Stunde vor den Ferien: Faust, Die Physiker und die Verwandlung mal anders erleben.

Physiker von Friedrich Dürrenmatt

Worum geht es da überhaupt? Auch Jan Böhmermann hat keine genaue Antwort darauf. "Andauernd sterben irgendwelche Frauen!" So bringen drei Männer mit Persönlichkeitsstörung nacheinander in einer Psychiatrie Krankenschwestern um. "Es ist hinten und vorne nicht schlüssig!"

Faust von Goethe

In Goethes Faust schließt ein junger, selbstverliebter Akademiker mit dem Teufel einen Pakt und macht damit ein hübsches Mädchen klar. Damit die Mutter nichts davon mitbekommt, schafft ein Schlafmittel Abhilfe. "Fällt das eigentlich noch unter Sturm und Drang?"

Die Verwandlung von Franz Kafka

"Da ist alles drin, Liebe, Tiere, Familiendrama, lustige Asoziale wie bei den Wollnys oder bei Frauentausch, ein bisschen Gewalt und ein Happy End." Im Prinzip ist die Verwandlung eine lustige und zugleich verstörende Verwandlungsgeschichte, die mit den heutigen TV-Formaten doch mehr gemein hat, als man zunächst vermuten könnte.

Vielleicht auch Interessant?

Hochschulen

Bachelorsuche