Abiball und Co. – macht euer Abi unvergesslich!

Abiball und Co. – macht euer Abi unvergesslich!

Der Abiball ist das Highlight am Ende der Schullaufbahn – nach zwölf Jahren lernen sollte er deswegen natürlich perfekt sein. Doch die Organisation hat es in sich! Eventlocation? Buffet? GEMA? Versicherung? Wir verraten euch, worauf ihr achten müsst, damit euer Abiball zum Traum und nicht zum Alptraum wird.

Zeugnisübergabe

Zu Beginn solltet ihr euch informieren, wie und wann die Zeugnisübergabe stattfindet. Am gleichen Tag? Während des Balls? Ob in der Aula, eurer Sporthalle oder einer anderen Location – je nach Ort, habt ihr andere Möglichkeiten, die Vergabe eventmäßig aufzupeppen.

By the way: Wenn die Zeugnisvergabe früher oder an einem anderen Tag stattfindet, braucht ihr evtl. zwei Outfits für den Tag. Tipps für das perfekte Outfit zur Zeugnisübergabe erhaltet ihr in diesem Artikel.

Gründung des Abiball-Komitees

Wie die Jahrgänge vor euch, solltet ihr ein Abiball-Komitee (fünf bis acht Leute) bilden. Organisationstalente sind in dieser Gruppe natürlich besonders gut aufgehoben :)

Wer kommt?

Um eine passende Location für euren Abiball zu finden, solltet ihr zunächst die Gästezahl ermitteln. Eine Location zu buchen, die für maximal 400 Gäste ausgerichtet ist, am Tag des Abiballs aber 700 Gäste kommen, wäre unglücklich.  

Wichtig: Vergesst bei eurer Planung  nicht, die Schulleitung und die Lehrer miteinzurechnen.

Location?

Neben der Auslastung solltet ihr euch folgenden Frage stellen:    

  • Werden Getränke und Buffet vom Veranstalter gestellt oder darf eine externe Cateringfirma beauftragt werden?    
  • Ist die Location gut erreichbar? Sind genügend Parkplätze vorhanden?    
  • Sind genügend Tische, Stühle und Sanitäranlagen in der Location vorhanden?

GEMA?

Bei einem Abiball müssen GEMA-Gebühren bezahlt werden, da es eine öffentliche Veranstaltung ist, bei der Musik abgespielt wird. Manche Locations verfügen bereits über eine GEMA-Lizenz, also fragt nach!

Versicherungen?

Ähnlich sieht es mit einer Haftpflichtversicherung aus. Erkundigt euch, ob ihr bereits über die Schule abgesichert seid. Sinnvoll ist sie in jedem Fall, denn wenn etwas auf dem Abiball passiert, haftet nicht eure private Haftpflichtversicherung und es kann es ganz schön teuer werden. Für ein paar Euros seid ihr abgesichert – die Investition lohnt sich!

Das Abiballprogramm  

Wie jede größere Veranstaltung steht und fällt der Abiball mit dem Programm. Es sollte abwechslungsreich und unterhaltsam sein. Auch im offiziellen Teil kann ein kleiner Spaß für eine lockere und ausgelassene Stimmung sorgen.

Die Moderation  

Besonders schön ist es, wenn jemand aus eurer Stufe alleine oder im Duo den gesamten Abend durch das Programm leitet. Wichtige Programmpunkte sollten angekündigt und das Buffet eröffnet werden.

Die Musik

Die Stimmung auf dem Abiball hängt stark von der musikalischen Untermalung ab. Ihr solltet einen professionellen DJ engagieren: Vom Walzer bis hin zu den neusten Hits sollte alles dabei sein. Fragt am besten die Stufe über euch. Sie können euch vielleicht einen guten und preiswerten DJ empfehlen.

Die richtige Rede zum Anlass  

Die Abschlussrede ist ein wichtiger Bestandteil des Abiballs. Denkt daran, dass eure Rede nicht nur euch, sondern auch dem Publikum inkl. Lehrerschaft gefallen sollte. Witze auf Kosten anderer sollten daher grundsätzlich unterlassen werden.

In eurer Rede könnt ihr eure  Stufe in einem positiven Licht darstellen, von eurer Schullaufbahn erzählen und euch bei den Lehrern, Schulleitern und euren Verwandten bedanken.

Tipp: Am Ende der Rede könnt ihr auf eure Abizeitung verweisen. Ein paar Groschen mehr für eure Abikasse sind immer gut ;)

Persönliche Note?

Peppt eurer Programm mit einem Chorauftritt oder einem kurzen Theaterspiel auf.    
Eine andere coole Möglichkeit ist es, das Programm mit einem Kurzfilm aufzumöbeln. Ihr könnt beispielsweise eure Schule vorstellen, lustige Interviews mit euren Lehrern führen oder auch Bilder von eurer Studien- bzw. Abschlussfahrt zeigen.

Queen and King?

Inzwischen ist die Wahl des Abiball-Königs und der -Königin auch in Deutschland ein sehr beliebter Programmpunkt. Auch die Wahl von Mr. und Mrs. Allwissend, die Sportskanone oder Germany’s Next Topmodel machen euren Abiball einzigartig.

Highlight?!

Abgeschlossen wird der offizielle Teil des Abiballs meist mit einem Highlight. Viele von euch hätten sicherlich gerne ein großes Feuerwerk, aus Gründen des Brandschutzes ist dies leider nicht immer möglich. Wenn ihr euch dennoch dafür entscheidet, denkt bitte daran, dass ihr eine Genehmigung benötigt!   

Wie wäre es stattdessen mit Luftballons? Wenn ihr die Ballons mit Knicklichtern präpariert, oder LED-Ballons benutzt erzielt ihr wunderschöne Effekte.

Ein letzter Tipp zum Schluss...

Mit der Organisation steht und fällt der Abiball, doch lasst auch Freiraum für spontane Aktionen, denn die bleiben oft am längsten im Gedächtnis!

Vielleicht auch Interessant?

Hochschulen

Bachelorsuche